Klösterliche Gemeinschaft als ein Heilsweg

sommer-Kloster-Saunstorf

sommer-Kloster-SaunstorfOM C. Parkin über die „Klösterliche Gemeinschaft als ein Heilsweg“

Das Kloster entspringt und entspricht dem Pfad der Weltverlassenheit und dieser Pfad der Weltverlassenheit wird ja, seitdem das Mittelalter zu Ende gegangen und dann Schritt für Schritt in die Aufklärung übergegangen ist, zunehmend ignoriert. Wenn ich Wissen über das Selbst erlangen möchte, wenn ich Gewahrsein über das Selbst erlangen möchte und damit Zugang zur Realität, dann muss ich die Welt verlassen. Die vollständige Überproduktion und damit Ausbeutung, die stattfindet, ist ja auch Ausdruck davon, dass im Außen viel zu viel in viel zu kurzer Zeit als Ersatz dafür passiert, dass Innen viel zu wenig passiert.

Im Kloster passiert weniger.

Wenn der Pfad der Weltverlassenheit, der aus der Welt hinausführt, den Zugang zur Realität öffnet, die Verwirklichung des Selbst mit sich bringt, dann entsteht daraus eine neue Welteinkehr. Eine Welt, die nicht mehr an Überproduktion interessiert ist. Es gibt kein Interesse mehr an vielen Produkten, die uns als notwendig für unseren Komfort oder unsere Entwicklung verkauft werden wollen, die wir zu konsumieren haben, all das ist nicht notwendig. Wohlstand ist im Innersten definiert als das Gewahrsein des Selbst und damit die Erfüllung des Innen. Diese Erfüllung wiederum führt, wie Innen so Außen, im Außen zu harmonischen und kreativen, intelligenten Handlungen, die dann auch das produziert, was mit dem Innen im Einklang ist: Nicht aus Gier, nicht aus Angst, sondern vielleicht aus Kraft oder aus Liebe.

Klöster werden wichtiger.

Klöster müssen wieder viel mehr Bedeutung gewinnen in unserer Gesellschaft, weil sie den weltverlassenden Pfad verkörpern. Im Mittelalter hatte dieser jenseits gerichtete Pfad vielleicht eine überhöhte und verzerrte Bedeutung. Er muss zunehmend in das Bewusstsein zumindest derjenigen Menschen rücken, die an wahrer Evolution genauso interessiert sind wie an der Erkenntnis dessen was ist.
Auszug eines Interviews über  „Das digitale Zeitalter“ (März 2016)

gut-saunstorf-logo-2017Zur Homepage vom Modernen Kloster –
Gut Saunstorf: 

www.kloster-saunstorf.de

Alle Veranstaltungen und Beiträge auf Spirit Online

09.11.2018


gut-saunstorf-logo-2017
Wer sich an diesem Ort aufhält, kann den Geist dieses Hauses spüren, geprägt von Stille und Achtsamkeit. Dieser Ort ist Nahrung für das Innerste und die Seele.

Erfahren Sie mehr über Gut Saunstorf –
Das moderne Kloster

Gut Saunstorf Hotel


Unser Lesetipp zum Thema

gut-saunstorf-cover-Om-digitaleszeitalter

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*