Circadianer Rhythmus

frau gesicht uhr cd cover

Circadianer Rhythmus

Was ist der circadiane Rhythmus?

Circadian bezieht sich auf „circa“. Der circadiane Rhythmus ist ein wesentliches Element der Chronobiologie. Unsere innere Uhr, die durch das Sonnenlicht als Zeitgeber fürs Wachen und Schlafen, getragen wird, ist wesentlich im gesamten Ablauf unseres Sein. Doch nicht nur der Mensch lebt vom circadianen Rhythmus. Auch Tiere und Pflanzen sind in dieses Rhythmussystem eingebunden.

Was geschieht, wenn uns Licht, vor allem kohärentes, gutes Licht fehlt? Wie beeinflusst dies unseren circadianen Rhythmus? Welche Folgen ergeben sich daraus physisch und auch spirituell? Was kann man tun, um wieder in einen gesunden circadianen Rhythmus zu gelangen?

Wie lange kennen wir bereits den circadianen Rhythmus?

Bereits im 18. Jahrhundert gab es im Pflanzenbereich Forschungen zum Tag- und Nachtrhythmus. Im 20. Jahrhundert begann man gezielt, sich mit der Chronobiologie zu beschäftigten. Die Chronobiologie fand heraus, dass alle Lebewesen eine innere Uhr haben. Sie folgen inneren Rhythmen, die durch äußere Taktgeber beeinflusst sind. Licht und Temperatur sind dabei wesentlich.

Diese innere Uhr spielt eine bemerkenswerte Rolle im Zyklen und Rhythmen.

Die Anpassung von Pflanzen, Tieren und Menschen in ihrem biologischen Rhythmus und die Übereinstimmung mit dem Tag-Nacht-Rhythmus der Erde erforschten Jeffrey C. Hall, Michael Rosbash und Michael W. Young. Sie wurden 2017 für ihre Arbeiten mit dem Nobelpreis für Medizin und Physiologie belohnt.

Der circadiane Rhythmus ist derart essentiell für unser gesamtes Sein,

dass auch renommierte Institutionen wie das Max-Planck-Institut, die Charité in Berlin und die LMU in München sich mit diesem Thema im Rahmen der Chronobiologie beschäftigen. Es gibt noch weitaus mehr Institutionen, die den circadianen Rhythmus beforschen. Auch in der Schweiz findet man Einrichtungen, die sich mit der Chronobiologie und dem circadianen Rhythmus befassen. Auch die Arbeiten von Satchin Panda von SALK Institute gelten als wesentlich für das Verständnis des circadianen Rhythmus und den Zusammenhang zu einer wohltuenden Ernährung.

Der circadiane Rhythmus in der Forschung der Gegenwart

In den vergangenen 30 Jahren haben sich die Chronologie und die Forschungen zum circadianen Rhythmus mehr und mehr ins Interdisziplinäre entwickelt. Es ist eine typische Querschnittsmaterie geworden, in der sich Verhaltensbiologie, Genetiker, Ökologen, Molekularbiologen, Mediziner, Psychologen und Mathematiker treffen.

Sie beschäftigen sich zum Beispiel mit Fragen wie

  • Welche Rolle spielt der Zeitgeber Licht und wie kann man damit günstig das Wohlbefinden beeinflussen?
  • Welche neuen, bislang unbekannten biologischen Rhythmen gibt es und wie wirken diese in uns zusammen?
  • Wie kann man Licht einsetzen, um innere Rhythmen günstig zu beeinflussen?
  • Woher kommt ein Rhythmus – aus dem Außen oder aus dem Inneren?
  • Warum gibt es einen Rhythmus und welche Aufgabe hat er?

Der Fragenkatalog ist exemplarisch. Die Forschungsarbeiten zum circadianen Rhythmus sind komplex und vielfältig. So wissen wir unter anderem aus der Forschung zu Serotonin, dass dieses Hormon wesentlich in der Regulation unseres circadianen Rhythmus ist. Vor allem für den Wachzustand ist es wesentlich.

Wo finden die Erkenntnisse zu diesem Rhythmus ihre Anwendung?

Anwendung finden die Erkenntnisse in der Zucht von Pflanzen, von Vieh; auch in der Arbeitsmedizin bei Schichtarbeiten sind die Erkenntnisse wesentlich, um die Mitarbeiter gesund durch einen längerfristigen Schichtbetrieb zu bringen.

Die Pharmakologie und Psychiatrie interessieren sich ebenfalls für die Chronobiologie und den circadianen Rhythmus, weil das seelische Wohlbefinden stark unter anderem von Licht abhängt. Lichtmangel führt sehr oft zu Verstimmungen, die auch in Depressionen enden können.

Die Schlafmedizin ist ein „natürlicher“ Interessent des circadianen Rhythmus. Ein regelmäßiger Schlafrhythmus mit ausreichenden Tiefschlaf- und REM-Schlafphasen wirkt nachgewiesenermaßen auf das Wohlbefinden und die Gesundheit.

Auch in der Flugmedizin (vor allem wenn es um das Durchqueren von Zeitzonen geht und Langstreckenflüge am Programm stehen) und der Raumfahrtmedizin (hier ist man aus dem gewohnten circadianen Rhythmus „herausgeworfen“, wenn man bedenkt, dass die ISS die Erde in 90 Minuten umkreist, kommt sie in 24 Stunden auf 16 Umkreisungen) finden Forschungsarbeiten zur Chronobiologie und zum circadianen Rhythmus regen Zulauf.

Auch in der Architektur und Raumgestaltung spielen Licht und der circadiane Rhythmus eine wichtig Rolle. Hier stellt sich die Frage, welche Materialen und Lichtquellen Verwendung finden, um den natürlichen circadianen Rhythmus der Arbeitenden zu unterstützen.

Licht und Gesundheit sind somit untrennbar miteinander verbunden. So ist es nur zu natürlich, dass der circadiane Rhythmus interdisziplinär beforscht wird und die Erkenntnisse auch immer neue Anwendungen finden.

Warum ist der circadiane Rhythmus so wichtig für das Wohlbefinden?

Wir wissen, dass Licht unser Lebenselixier ist. Ohne Licht kein Leben. Was so einfach klingt, ist Hintergrund für äußerst komplexe Zusammenhänge. Fällt ein Glied aus der Kette heraus, so beeinflusst es alle andere Glieder.

Wenn Sie über längere Zeit aus Ihrem gewohnten Tag-Nacht-Rhythmus „herausfallen“,

merken Sie rasch, dass beispielsweise Ihre Konzentrationsfähigkeit nachlässt. Jeglicher Energy Drink ist bestenfalls in dieser Lage ein Minikurzzeit-Boost. Meistens ist man überdreht und die Konzentrationsprobleme samt eklatantem Leistungsabfall merkt man umso drastischer.

Verbringen Sie zu wenig Zeit draußen und versitzen Ihre Zeit mehrheitlich drinnen mit ungesunder Lichtbestrahlung, dann merken Sie das über einen längeren Zeitraum in Form von Schlafstörungen (Schlafen ist nicht gleich Schlafen). Ihr Erholungswert sinkt ab. Das Appetitgespür ist aus dem Takt (vom Nichtsessen bis zu Fressattacken). Wenn Sie es lange genug machen, dann gehen Sie nahtlos von eine Verstimmung in die Depression.

Licht, insbesondere gutes, kohärentes Licht ist wahrlich unser Lebenselixier. Das kann man gar nicht oft genug betonen.

Kann man mit Licht den circadianen Rhythmus günstig beeinflussen?

Der circadiane Rhythmus lässt günstig beeinflussen, wenn man seinen eigenen Rhythmus kennt und sich für diese Thematik auch tiefer interessiert.

Wissen um Rhythmik, Takt und gutes Licht sind die Ingredienzien dafür. Was kompliziert klingt, ist gar nicht kompliziert. So kann man beispielsweise mit neuen Instrumenten der Licht- und Lasertherapie das oft fehlende Licht kompensieren. Beispielhaft ist hier die Chroma Watch zu nennen.

Auch ein angepasstes Schlafverhalten, günstige Schlafbedingungen (abgedunkelte Räume, gut durchgelüftet bei niedrigen Temperaturen), Meditation, Achtsamkeitsübungen und Übungen zur Stressresilienz helfen, den eigenen inneren Takt wieder zu finden.

Es liegt zu einem beträchtlichen Teil in den eigenen Händen, den circadianen Rhythmus für sich zu finden und auch konsequent zu leben.

Welche Einfluss hat der circadiane Rhythmus auf die spirituelle Entwicklung?

Ausgleich zwischen Aktion und Entspannung ist eine wesentliche Basis für die spirituelle Entwicklung. Sich im natürlichen Rhythmus zu bewegen, hilft am spirituellen Weg sehr. Wer hektisch ist und in der Dauerablenkungsschleife, der nimmt wesentlich weniger wahr.

Vor allem nimmt er sich selbst nicht wahr. Damit ist eine kontinuierliche spirituelle Entwicklung erschwert.

Wer seinen individuellen circadianen Rhythmus kennt und lebt, wer immer wieder auch nachsteuert und mögliche Defizite erkennt und ausgleicht, der hat sehr gute Chancen, spirituell zu wachsen. Dieser Rhythmus ist wie einige andere Rhythmen förderlich am spirituellen Weg.

So ist das Wissen um den circadianen Rhythmus und die Chronobiologie auch im spirituellen Weg eine große Hilfe – auch wenn man es auf den ersten Blick nicht glauben mag.

Ein genauer Blick samt Wissensvertiefung ist äußerst hilfreich im allgemeinen Aufwachprozess.

11.08.2022
Außerordentl. Honorarprofessorin Dr.habil. Dr. Andrea Riemer, Ph.D. für neowake
Zur Autorin finden Sie alles Wissenswerte unter:
www.andrea-riemer.de

Alle Beiträge der Autorin auf Spirit Online

Circadian Chronobiologie Rhythmus Licht Andrea RiemerÜber Andrea Riemer:

nach einer einzigartigen, 25 Jahren umfassenden internationalen Karriere als Wissenschaftlerin und Beraterin für Sicherheitspolitik und Strategie (Doktorat in BWL, Ph.D. und Habilitation in Militärwissenschaften; außerordentl. Honorarprofessorin), hat sich Andrea Riemer ab 2012 als eine der erfahrensten Buchautorinnen und Vortragenden zu existentiellen Fragen des Lebens in der poetischen Philosophie etabliert.

[weiterlesen…]

 


Weitere umfangreiche Informationen, Tipps und Links rund um die Schwingungsmedizin für Körper und Geist und zu LICHT finden Sie hier:

https://neuro-shop.net
https://neowake.de
https://energetic-eternity.de

Deine Einladung zur Gratispräsentation

neowake Banner chroma praesentation

  • 100% kostenlose Präsentation (Sofort-Zugang)
  • Wie du deinen chronischen Lichtmangel immer wieder in 30 Minuten ausgleichst
  • Lerne 5 effektive Lichttherapien kennen, die du sofort anwenden kannst
  • Jetzt anmelden und noch heute die “Frequenzmedizin der Zukunft” kennenlernen

Registrierungsseite zur Chroma Präsentation 
Produktseite der Chroma Watch 

Bitte beachte:

Audio Biofrequenzen, Licht-, Klang- und Farbtherapien sind Teil der komplementären Medizin
und der Energiemedizin. Jegliche Anwendung braucht seine Zeit und damit eine regelmäßige
längere Anwendung, um messbare Erfolge zu erzielen. Audio Biofrequenzen, Licht-, Klang- und
Farbtherapien haben nichts mit schulmedizinischen Behandlungsmethoden zu tun. Wir geben
mit unserem Angebot auch kein Heilungsversprechen ab. Daher ersetzt die Inanspruchnahme
von Biofrequenzen, Licht-, Klang- und Farbtherapien NICHT den Arzt, den Psychologen, den
Psychotherapeuten und andere schulmedizinisch und gesetzlich anerkannte Therapeuten. Der
Beitrag hat somit eine reine Informationsfunktion und bietet Hilfe zur Selbsthilfe an.
Die Verantwortung bei der Inanspruchnahme von Audio Biofrequenzen, Licht-, Klang- und
Farbtherapien bei neowake verbleibt bei jener Person, die die konkrete Anwendung bei sich
vornimmt.

Mehr zu Neowake auf Spirit Online

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt. Wir weisen aus rechtlichen Gründen darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Leistungen oder Formulierungen der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen zugrunde liegt bzw. Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen wird. Alle Inhalte des Magazins sind kein Ersatz für eine Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*