Stolpersteine des Lebens transformieren

Andrea Danzer Stolpersteine manipulation

Die Stolpersteine des Lebens transformieren

Heute geht es um die Aspekte deiner „Ego-Schattenseiten”, die nicht Teil deines Seelenfunkens sind, den Dir die Schöpfung überreicht hat. Diese Stolpersteine sind z.B. Wut, Hass, Zorn, Machtstreben, Unterdrückung anderer, Abhängigkeiten, Süchte, Manipulation etc., die wir uns im Laufe des Lebens durch Glaubensmuster, Erziehung und Erfahrungen, aneignen und sich im Unterbewusstsein verankern. Hinzu kommen auch vergangene Leben, die dazu beitragen können, unser jetziges Sein zu beeinflussen.

Ihr beschäftigt euch mit eurer inneren Reise und versucht viele Themen anzugehen, ja die Stolpersteine des Lebens wegzuräumen

Sehr wichtig ist dabei unbedingt zu beachten, nicht krampfhaft etwas verändern zu wollen. Seid euch bewusst, dass euer Seelenplan genau so konzipiert ist, dass alles zum richtigen Zeitpunkt an die Oberfläche schwappt und gelöst werden will.

Erst wenn die Seele die entsprechende Reife für eine mögliche Veränderung erreicht hat, kann das Thema in Deinem Bewusstsein transformiert werden.

Das Universum weißt dich mit einem „Stupser” entsprechend darauf hin und DU entscheidest mit deinem freien Willen, ob du das Thema angehst. Solltest du es ignorieren, stellt es sich dir zu einem späteren Zeitpunkt erneut in den Weg. Auch kann es dazu kommen, dass du es in einer neuen Inkarnation präsentiert bekommst, weil du es im aktuellen Leben nicht gelöst hast. Du kannst nichts ausblenden, vermeiden oder unterdrücken. So wird immer die Ausrichtung deiner Seele, hin zur göttlichen Ordnung, von der geistigen Welt im Auge behalten. Das Universum übersieht oder vergisst nichts.

Wenn Stolpersteine sich zeigen

Wenn sich der Stolperstein zeigt, heißt es für dich, aus der Angst rausgehen und das ganze zu „begutachten”. Du versuchst mit vielen Möglichkeiten, z.B. Seminarbesuchen, Webinaren, Workshops, Büchern, persönlicher Beratung und Internet eine Klärung zu finden, um den „Knoten” lösen zu können. Dies ist wichtig für Veränderung, birgt allerdings die Gefahr, sich bei dem aktuellen Thema festzubeißen „ich muss/will das jetzt lösen”. Dies kann zu ungewollten Schmerz führen, der wieder zur Belastung wird und den Fluss des Lebens stört. Wichtig ist zu erkennen, dass all die genannten Möglichkeiten für eine Veränderung, Zeit für Entwicklung brauchen.

Eine hilfreiche Affirmation als Unterstützung

Wenn du ungeduldig wirst oder ins Zweifeln kommst, kannst du als Unterstützung vielleicht folgende Affirmationen für dich verwenden:

Ich bin im Fluss des Lebens.

Ich bin die Vollkommenheit.

Ich liebe mich, genau so wie ich bin.

Ich vertraue der geistigen Welt.

Alles ist gut, so wie es gerade ist.

Höre auf dein Bauchgefühl, was für dich stimmig ist und denke oder spreche es (täglich so oft wie möglich) solange, bis du wieder in die Balance kommst.

Der erforderliche Zeitrahmen (Tage, Wochen, Monate oder Jahre) kann nicht von dir festgelegt werden, da verschiedene Puzzleteile noch fehlen können. Hilfreiche Stolpersteine können zum Beispiel das Treffen der „richtigen” Person sein, die diese Veränderung antriggern soll oder auch ein Umzug, Jobwechsel, gesundheitliche Beeinträchtigungen, die erforscht werden wollen u.v.m.. Jeder Stolperstein kann ein Dominostein sein, um alle Aspekte deines selbst integrieren zu können.

Trotz Stolpersteinen im Fluss des Lebens bleiben

Im Fluss des Lebens zu bleiben bedeutet, nicht in eine Angst gehen, sich vor etwas fürchten, kontrollieren wollen oder zu unterdrücken.

„Reite die Welle” und du unterstützt damit deine Schwingung mit mehr Leichtigkeit und Freude

Du entwickelst dich zum meisterhaften Schöpfer. Vertraue in all das, was aktuell in deinem Leben geschehen soll und alles ist gut, wie es gerade ist. Dich so akzeptieren, wie du gerade denkst, fühlst und handelst, entspricht deiner Vollkommenheit im Hier und Jetzt. Nimm es dankbar an. Das Universum wertet oder verurteilt nicht, sondern erkennt und achtet deine Entwicklung so wie sie ist.

Erkenne und schätze, das Universum hat immer dein höchstes Wohl im Fokus

Dies ist nicht immer mit deinen Wünschen oder Erwartungen gleichzusetzen und oft sollst du andere Ausrichtungen annehmen und umsetzen.

Ich wünsche Dir viel Erfolg, Mut, Willensstärke, Zuversicht und Glück auf dem Weg zu deiner einzigartigen Meisterschaft.

Es freut mich, wenn dieser Artikel jetzt genau passend für Dich ist.

Herzlicher Gruß
Andrea Danzer
25.01.2022

Alle Beiträge der Autorin auf Spirit Online

 

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt. Wir weisen aus rechtlichen Gründen darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Leistungen oder Formulierungen der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen zugrunde liegt bzw. Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen wird. Alle Inhalte des Magazins sind kein Ersatz für eine Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker.

Wenn Du Lust hast, Dich mit anderen spirituellen Menschen auszutauschen, dann schau doch einfach mal in der Spirit Online Gruppe auf Facebook vorbei. Dort findest Du alle aktuellen Beiträge und wir können gut miteinander ins Gespräch kommen. Wir freuen uns auf Dich. Dein Spirit Online Team.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*