NaturalWaves – Your Sound – Your Balance

CD-Cover-NaturaWaves

NaturalWavesCD-Cover-NaturaWaves

Your Sound – Your Balance

Eine echte Alternative und Ergänzung zur Schulmedizin
CD-Cover-NaturaWaves

NaturalWaves sind das Ergebnis der konsequenten Weiterentwicklung und Nutzbarmachung von Urton-Naturklängen. Durch Sonifikation und Musifikation der von der NASA gemessenen Daten aus dem Weltall konnten wir das erschaffen, was wir jetzt NaturalWaves nennen. Es handelt sich dabei um Tonfolgen, die im Menschen gezielt Ebenen des Seins ansprechen, für die eine Veränderung gewünscht und benötigt wird.

Höhepunkt unserer Arbeit war die Entwicklung eines Verfahrens, das es ermöglicht, aufgrund bestimmter Daten für jeden Menschen seine eigene Tonfolge zu erschaffen. Durch zusätzliche Berechnung ist es uns gelungen, jedem Menschen eine individuelle, nur auf ihn zugeschnittene Tonkomposition zur Verfügung zu stellen, um die Entwicklung seines Potentials auf allen Ebenen zu fördern.

Von Anfang an war es unser Anliegen, aus unserem Wissensschatz eine Möglichkeit zu finden, die im Urknall enthaltenen Informationen für jeden Menschen individuell aufzubereiten und diese verfügbar zu machen. Und genau das ist uns jetzt mit den NaturalWaves gelungen!

Durch Hören von NaturalWaves kann Ihr Organismus

regelmäßig auf Defizite aufmerksam gemacht und eventuell nötige Reparaturen können unterstützt werden.
Da die NaturalWaves direkt die Ebene der Zellen anspricht und dadurch dem Körper die Möglichkeit gibt das richtige Milieu selbst herzustellen benötigt es keinerlei Manipulation des Gehirns oder des Unterbewusstseins.
Ihr Organismus entscheidet frei, wo und in welcher Reihenfolge die Dysbalancen behoben werden können.

 NaturalWaves – Der Film 


Mit Abspielen des Videos stimmen Sie einer Übertragung von Daten an Youtube zu. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

Doch gehen wir zunächst ein Stück zurück und fangen der Reihe nach an.

Im Gedächtnis der Menschen gibt es Daten, die fest verankert sind, weil an diesem Tag bedeutende Ereignisse stattfanden. Der 30. Juni 2001 und der 18. März 2014 gehören sehr wahrscheinlich bei den meisten Menschen nicht dazu, obwohl an diesen Tagen bahnbrechende Erkenntnisse gewonnen wurden.

Am 30. Juni 2001 startete die NASA die Forschungsmission „Wilkinson Microwave Anisotropy Probe“ (WMAP), um grundlegende Messungen der kosmischen Hintergrundstrahlung durchzuführen.

Dreizehn Jahre später, am 18. März 2014, feierten Astronomen eine Sensation: Mit dem Teleskop BICEP2 wurden am Südpol Gravitationswellen aufgefangen, die vor 14 Milliarden Jahren beim Urknall entstanden. Die aufgenommenen Wellen waren das berühmte “CMB-Klangspektrum“.

CMB steht für Cosmic Microwave Background.

Das Hintergrundrauschen der Gravitationswellen des Urknalls und die darin enthaltenen Informationen lagen somit in einer akustischen Version vor. Damit war es möglich, zum ersten Mal das Universum zu hören.

Diese Entdeckung wurde wenig später durch den Satelliten PLANCK bestätigt.

Das Entstehen des Universums durch eine Art “Urknall” ist unter Wissenschaftlern unumstritten. Und genauso unumstritten ist die Tatsache, dass diese 2014 aufgezeichneten Schwingungsmuster Grundlage allen Seins in unserem Universum sein müssen.
Sie sind die Bausteine des Lebens, alle Informationen sind in ihnen enthalten. Es kann nichts geben, was nicht dort seinen Ursprung hat. Die Gravitationswellen des Urknalls sind der Informationscode der Natur, die Blaupause des Lebens.

Von PLANCK zu NaturalWaves

NaturaWaves-Protect-Header

Die vom PLANCK Satelliten erhaltenen Daten wurden mit Hilfe der Astrospektroskopie analysiert und visualisiert. Bis eines Tages mehr durch Zufall ein Wissenschaftler der University of Washington die Idee hatte, diese Spektren auch mal in den hörbaren Bereich zu verschieben.

Im Grunde genommen war dies auch nicht wirklich neues, weil ja schon länger mit Hilfe der Sonifikation auch andere Daten in den für das menschliche Ohr hörbaren Bereich gebracht wurden. Aber, es lagen hiermit zum ersten mal die Ur-Frequenzen des CMB-Klangspektrums in einer hörbaren Version vor. Wir haben uns die Frage gestellt, wie man diese Schwingungsmuster praktisch nutzbar machen könnte, um Dysbalancen oder mehr ausgleichen zu können. Damit begann die Entwicklung der NaturalWaves.

Das menschliche Ohr kann im Normalfall Frequenzen zwischen 20 Hertz und 20.000 Hertz wahrnehmen. Die meisten Frequenzen unseres alltäglichen Lebens befinden sich in dem Bereich von 200 Hz bis 5.000 Hz. Das wird auch von vielen Menschen als angenehm empfunden. Elektromagnetische Wellen in diesen hörbaren Bereich zu verschieben ist technisch gesehen kein großer Aufwand. Nur, was dabei herauskommt ist im wahrsten Sinne des Wortes nicht sonderlich berauschend.

Um die Schwingungsinformationen auch angenehm hörbar zu machen,

wurden dann unter Zuhilfenahme der Musifikation die einzelnen Frequenzen mit Instrumenten oder der menschlichen Stimme ersetzt und unterlegt. Zusammengefügt in einer Audiodatei ergeben sie eine harmonische Einheit.

Höhepunkt war die Entwicklung eines Verfahrens welches es uns ermöglicht, für jeden Menschen eine eigene individuelle Tonfolge von ca. 74 Minuten zu erschaffen. Eine für jeden Menschen einmalige personalisierte NaturalWaves Audiodatei.

Da die Natur keine zwei völlig identischen Dinge hervorbringt, hat jeder Organismus seine nur ihm eigene, auf der Welt einzigartige Schwingungsfrequenz. Deshalb ist die Analyse persönlicher Daten wie Name, Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort, Händigkeit, Geschlecht, Größe und Gewicht unverzichtbar für die Komposition der personalisierten NaturalWaves.

Die NaturalWaves sprechen das Zellbewusstsein passgenau,

absolut individuell und in seiner eigenen Sprache an. Die Zelle wird mit gesunden Schwingungsinformationen versorgt. Sie erkennt die für sie notwendige Frequenz und nimmt sie bei Bedarf an.

1-Flyer-naturalWAVES 2-Flyer-naturalWAVES

NaturalWaves – Eine echte Alternative für bewusste Menschen und Ergänzung zur Schulmedizin

Bringen Sie sich und Ihre Zellen durch das Ergebnis der konsequenten Weiterentwicklung und Nutzbarmachung von Urton-Naturklängen mit NaturalWaves wieder in Balance. So ist es auf angenehmer, harmonischer Weise möglich, die Dysfunktionen und Disharmonien auf Ihrer Festplatte auf ZELLEBENE zu sensibilisieren, das für den Körper notwendige Milieu zu erschaffen und somit den Selbstheilungsprozess zu aktivieren bzw. zu unterstützen.

Gerade in der heutigen Zeit mit ihren Irrungen und Verwirrungen als auch die vielen intensiven nicht-biogene oder pathogene Schwingungsmuster technischen Ursprungs, ein absolutes MUSS für jeden Menschen!

Fordern Sie jetzt Ihre persönliche NaturalWaves an

28.07.2020
Christian Brand
https://naturalwaves.de

Spirit PLUS – Für Spirit Online zahl ich

Standpunkt und Haltung in einer sich verändernden Welt

Spirituell relevante Informationen nachvollziehbar, kompetent, glaubwürdig und verständlich
Leben ist Veränderung – was so einfach klingt, ist eines der anspruchsvollsten Unterfangen des täglichen Menschseins. Wir stellen uns dieser Aufgabe!

Unsere Informationen auf spirit-online.de sind frei zugänglich – für alle. Jeden Tag. Das geht nur, wenn sich viele Leser*innen freiwillig mit einem Abo beteiligen.
Schon 5,- Euro im Monat sichern die Zukunft von spirit-online.de im Inhalt und in der Qualität – FÜR SIE!

Jederzeit sofort kündbar einfach per E Mail!

Spirit PLUS – Für Spirit Online – Für Spirit Online zahl ich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*