Wann düsen wir gen Himmel? Saint Germain Channeling

wunder-universum-naturgesetze-fantasy

Wann düsen wir gen Himmel wunder universum naturgesetze fantasySaint Germain Channeling – Wann düsen wir gen Himmel?

Machen Sie es sich gemütlich und tauchen ganz in die Botschaften und die Energie-Pakete ein. Es spricht Saint Germain:
Gott zum Gruße, liebe Freunde, ich bin Saint Germain „Was gibt es Neues, lieber Saint Germain? Wann düsen wir gen Himmel?“ werde ich oft gefragt. Dann antworte ich gern: Der Himmel ist hier, jetzt in diesem Moment bei dir, in dir. Du musst ihn nur leben. Ihr erwartet, dass sich plötzlich eine Nebelwand erhebt und ihr klar seht, klar fühlt und klar liebt. Ihr solltet hier und jetzt all dies tun und erleben.

Es gibt die Nebelwand, ja, die gibt es. Aber ihr habt die Macht und die Kraft, sie zu heben, sie zu durchschreiten. Es ist wie im Märchen, wo der Held alles überwindet, um zu seiner Geliebten zu kommen oder wie beim Goldesel, wo es plötzlich Goldtaler regnet, das wie ein Wunder erscheint. Ihr schaut zu sehr in das Äußere. Ihr möchtet, dass sich die hiesigen Verhältnisse klären und alles aufgedeckt wird, was nicht stimmig ist. Ja, das wird es sicher. Aber wann und wie steht nicht im Himmel festgeschrieben. Es entwickelt sich.

Und die weise Antwort meinerseits ist:

Fang bei dir selbst an, klar zu werden, dann ziehst du das an, was passend für dich ist. Obs der Märchenprinz ist oder der Dukatenesel. Es wird so sein, weil du es selbst kreierst. Denn, man kann es nicht oft genug sagen, ein jeder bastelt sich seine Realität. Auch die Vorgaben sind ins Selbst gezogen. Du könntest ebenso gut in einer eigens geschaffenen goldenen Blase leben, so wie du es dir vorstellst. Und – du nimmst dennoch an Manchem im äußeren Leben teil, was für dich und möglicherweise deine Lieben passend ist. Das ist eine Göttliche Weisheit, die ist nicht von mir. Es ist eine kosmische Grundlage für alles, was erschaffen wird. So arbeiten die Götter.

Bist du nicht vielleicht ein Gott im Außendienst?

Bist du vielleicht der oder die, die am Plan dieser Galaxie mitarbeitet(e)? Bist du vielleicht nachts unterwegs, um mit deinen Familienmitgliedern, die geistigen, an Plänen zu arbeiten, die spontan geschmiedet werden müssen, entsprechend der sich hier immer schneller verändernden Lage?

Wir alle müssen dafür sorgen, dass genug Liebesenergie hier zur Verfügung steht, damit die Änderungen, die alle sich ersehen, sich fast spielerisch etablieren. Manche dieser Dinge sind so nah, weil die hohe Energie, die ihr auch haltet, so nah ist, fast greifbar, das, was das Erschaffen als Werkzeug braucht. Ihr spürt die hohe Energie immer mehr im Alltag, nicht nur in den Meditationen und inneren Reisen und Gesprächen. Im täglichen Leben jongliert ihr mehr und mehr damit, oft erstaunt, dass einige Probleme sich fast sekündlich auflösen. Ihr bemerkt, dass ihr die Schöpfer seid. – Nur, der Verstand hat damit noch seine Probleme. Er möchte gern wie immer agieren. Aber das funktioniert nicht mehr.

Bedenkt, dass der Verstand aus dem Schatz der Vergangenheit arbeitet. Der höhere Verstand, dem ihr euch immer mehr anschließen solltet, arbeitet multidimensional. Er weiß, wer du wirklich bist. Mit ihm zu arbeiten ist wie einen Zauberkasten greifen. Man weiß nie, welcher Hase aus dem Hut kommt, und welches Messer just an einem vorbeifliegt oder das hinwegzaubert, was nicht mehr zu dir passt.

Es ist alles da, was jetzt gebraucht wird.

Und bedenke, dass immer noch jeder Mensch selbst entscheidet, wenn es nicht über seinen Kopf hinweg getan wird (auch das ist veränderbar), wie er sein Leben gestaltet.
Alle Veränderungen haben die Basis in einer höheren Ebene, das war schon immer so und hat sich nicht verändert. Die Kunst ist, sich dessen bewusst zu sein und das, was nicht lichtvoll aus beispielsweise dem Dreidimensionalen, das ihr nicht seht oder aus der astralen Ebene, mit eurem Licht zu verändern. Schafft ihr das? Ich bin dabei und helfe gern. Bis heute Nacht, wir treffen uns sicher dort, wo Zauberei normal ist.

Lasst mich euch noch vermitteln, dass all das, was künstlich in euren Körper gebracht wird, auch „geistig behandelt, verändert“ werden kann. Ein Schöpfer kann das. Brauchst du Hilfe? Ich bin da.

Ich bin Saint Germain

Empfangen von Barbara Bessen im Juni 2021. Dieser Text steht zur freien Nutzung zur Verfügung. Änderungen des Textes sind nicht erlaubt.

Weitere Channelings und geistige Botschaften durch Barbara Bessen 
findest du >>> HIER

26.06.2021
Wir aus dem Büro wünschen Ihnen einen schönen Sommerstart mit all seinen Boten. Und wir freuen uns sehr, Sie irgendwo, irgendwann persönlich kennenzulernen!
Herzlichst
Barbara Bessen und Team

Büro Barbara Bessen, Großer Burstah 44, 20457 Hamburg +49 (0) 40 37 50 32 01
info@barbara-bessen.com
www.barbara-bessen.com
www.strahlenverlag.com

Alle Beiträge, Reisen, Bücher und Seminare auf Spirit Online

Portrait-neu-Barbara-BessenBarbara Bessen

Barbara Bessen ist als Medium, Seminarleiterin und spiritueller Coach seit 2002 mit KRYON, Saint Germain und anderen geistigen Freunden unterwegs, gibt deren Botschaften weiter und hilft den Menschen, selbst tiefer in die geistigen Sphären vorzudringen. Barbara ermöglicht die liebevollen Botschaften der Geistigen Freunde zu erhalten und zu verstehen.
»»» Mehr erfahren

Alle aktuellen Events mit
Barbara Bessen

frau-pustet-blueten-menzel-beautiful
Alle Events auf einen Blick

Für Artikel innerhalb dieses Dienstes ist der jeweilige Autor verantwortlich. Diese Artikel stellen die Meinung dieses Autors dar und spiegeln nicht grundsätzlich die Meinung des Seitenbetreibers dar. Bei einer Verletzung von fremden Urheberrecht oder sonstiger Rechte durch den Seitenbetreiber oder eines Autors, ist auf die Verletzung per eMail hinzuweisen. Bei Bestehen einer Verletzung wird diese umgehend beseitigt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*