Das Neueste Himmel & Erde

Leben ist Veränderung – ein Wegweiser der geistigen Welt

Leben ist Veränderung-wechsel-Richtung-Schild-directionLeben ist Veränderung – ein Wegweiser der geistigen Welt

Veränderung ist Leben und deshalb sehnt ihr sie herbei. Gleichzeitig jedoch lehnt ihr sie oft ab. Wo dieser Zwiespalt herkommt und wie ihr am besten damit umgeht, verrät euch dieser Wegweiser der geistigen Welt.

Der Wunsch nach Veränderung

Ihr strebt immer nach mehr, als ihr derzeit habt. Und das ist gut, denn wenn das nicht so wäre, gäbe es irgendwann einen Stillstand in eurem Leben. Das würde heißen, dass ihr keine Ziele und kein Interesse mehr daran habt, Einfluss auf die Veränderungen in eurem Leben zu nehmen.

Ihr sehnt euch nach Veränderung, weil ihr das Gefühl habt, euch würde etwas fehlen. Sich Veränderung zu wünschen bedeutet, sich ein Glücksgefühl zu wünschen. Passiert nie etwas Neues in eurem Leben, könnt ihr auf Dauer nicht zufrieden sein. Gleichzeitig aber sollte euch bewusst sein, dass ihr niemals einen Punkt erreichen könnt, an dem ihr alles habt, was ihr euch wünscht. Ja, vielleicht alles, was ihr euch jetzt wünscht, aber dabei wird es nicht bleiben.

Jeder Schritt voran sehnt sich nach noch einem Schritt. Ein Glücksgefühl werdet ihr bei jedem erreichten Ziel verspüren und sobald es fort ist, wollt ihr euch weiter bewegen. So ist das Leben auch gedacht, doch vergesst dabei nicht, dass ihr euch jetzt schon glücklich fühlen könnt. Schließlich seid ihr im Moment auch an einem Punkt, an dem ihr früher nicht wart und zu dem ihr euch hin entwickelt habt.

Die Angst vor Veränderung

Ihr sehnt also Veränderung herbei, aber gleichzeitig lehnt ihr sie ab. Ja, ihr habt sogar Angst vor ihr, weil es immer Mut braucht, um auf etwas Unbekanntes zuzugehen. Den Mut habt ihr, sonst wärt ihr nicht hier. Doch ihr habt ihn mit Angst und Sorgen zugedeckt anstatt ihn durch Vertrauen zu stärken. Einer Unwilligkeit zur Veränderung liegt immer eine Angst vor dem Leben zugrunde, denn Leben ist Veränderung.

Seht euch deshalb eure Ängste direkt an. Seid dabei ehrlich und fragt euch: Was befürchte ich?
Habt ihr Angst, euer Ziel zu erreichen und nicht zu wissen, wie es danach weitergeht? Oder habt ihr Angst, die Zielerreichung nicht zu verdienen? Habt ihr in Wahrheit Angst vor dem Erfolg oder dem Misserfolg? Ihr würdet staunen, wie oft ihr den Erfolg befürchtet und euch dadurch selbst aufhaltet.

Und fragt euch vor allem: Ist diese Angst real?
Dann werdet ihr erkennen, dass Angst niemals real ist. Sie kommt euch in dem Moment vielleicht so vor, aber ihr könnt euch nie sicher sein, dass eure Befürchtungen auch eintreffen. Ihr erhöht nur die Chancen dazu, wenn ihr euch von eurer Angst bremsen lasst.

Dieser Zwiespalt ist der Grund, warum ihr oft nicht oder nur langsam an das Ziel kommt, das ihr euch gesetzt habt. Ihr schickt uns gegensätzliche Anweisungen und kommt infolgedessen nicht dort an, wo ihr tatsächlich hinwollt.

Wünscht ihr euch eine Veränderung in eurem Leben, dann führen wir sie herbei.

Entscheidet ihr euch beispielsweise dafür, in Zukunft mutiger zu sein, dann bekommt ihr Gelegenheiten, euch mutig zu zeigen. Doch oft wollt ihr diese Möglichkeiten nicht, wenn sie eintreffen. Dabei sind es Chancen, um das zu werden, was ihr beschlossen habt zu sein, und je mehr ihr diese Möglichkeiten ablehnt, die ihr selbst herbei gerufen habt, desto unüberwindbarer werden sie euch erscheinen und desto größer wird eure Angst vor Veränderung und damit vor dem Leben werden.

Der Weg zur Veränderung

Angst zu haben ist menschlich, doch lasst euch nicht von ihr regieren. Handelt trotzdem. Tut vor allem Dinge, die euch glücklich machen – so oft wie möglich, auch wenn es nur kleine Momente sind. Ein Glücksgefühl zu erfahren kann man lernen – oder eigentlich – wieder lernen, denn als Kinder hattet ihr diese Fähigkeit. Erinnert euch daran. Macht euch bewusst, dass nicht Gewohnheit, sondern Veränderung in Wahrheit Lebensfreude erzeugt.

Wollt ihr, dass sich etwas in eurem Leben verändert, könnt ihr diesen Prozess in Gang bringen, in dem ihr anders denkt, redet und vor allem handelt. Tut etwas, das ihr noch nicht getan habt. Probiert etwas Neues aus. Experimentiert! Lebt dieses Leben, denn dazu seid ihr gekommen. Wie das geht? Leben ist Veränderung – also, bringt etwas voran. Setzt euch Ziele, aber wartet nicht auf sie, sondern geht auf sie zu.

Das ändert eure Perspektiven und in weiterer Folge eure Gedankengänge. Gefällt es euch, bleibt dabei. Gefällt es euch nicht, ändert es wieder.

Eine Erweiterung eurer Perspektiven lässt euch immer reifen und bereitet den Boden für Veränderungen vor. Ein veränderter Blickwinkel sorgt für eine andere Reaktion und in Folge dessen auch für eine andere Gegenreaktion.

Eine Veränderung betrifft nie nur einen bestimmten Bereich, sondern zieht immer größere Kreise.

Ihr könnt also nicht sagen: Im Beruf möchte ich mich verändern, aber privat soll alles so bleiben wie es ist. Das liegt daran, dass eine Veränderung im Außen euch auch im Inneren verändert und wenn ihr einen Aspekt eures Lebens ändert, verändert ihr euch selbst dadurch und damit auch die Menschen, mit denen ihr zu tun habt.

Jede Entwicklung in eurem Leben habt ihr kreiert. Wir haben sozusagen nur euren Befehlen gehorcht. Betrachtet die Gelegenheiten, die wir euch bieten, nicht mit Frustration, sondern mit Freude oder wenigstens mit Akzeptanz. Dann kann sich euer Leben rasch in die Richtung entwickeln, für die ihr euch entschieden habt.

Allein schon die Entscheidung für einen bestimmten Weg setzt Räder in Gang.

Doch das soll euch nicht abschrecken, sondern motivieren. Denn Veränderungen geschehen automatisch und in jedem Augenblick. Die Frage ist nur: Wollt ihr sie mitbestimmen?

06.10.2019
Danny Lupp
Die Website für himmlische Geschichten, Inspirationen und Wegweiser:
www.himmelsrichtung.net

Alle Beiträge der Autorin auf Spirit Online

Den Artikel kommentieren

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung
E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter


Anzeigelion-tours

X