Channelings Das Neueste

Der Aufstieg in eine neue Welt des Seins

Channeling-Aufstieg-neue-Welt-des-Seins-Barbara-Bessen-womanDer Aufstieg in eine neue Welt des Seins

Ich bin Seraphis Bey. Ich begrüße dich auf das Herzlichste. Ich bin ein Aufgestiegener, jemand, der seine physischen Inkarnationen abgeschlossen hat. Hier stehe ich nun und bitte um deine Aufmerksamkeit.
Wenn wir von Aufstieg sprechen, wird euer Ohr gleich ein bisschen größer.
Die Frage, die sich dann auch stellt, ist die nach der neuen Erde.

Gibt es zwei Erden, gibt es nur eine, oder gibt es gar viele Erden?

Es gibt so viele Erden, wie es Dimensionen gibt. Die Form, wie sie sich ausdrückt, letztlich als Gedanke, ist lediglich der Unterschied. Der drittdimensionale Präsenz der Erde wird sich auflösen, die Erde zieht diese Schöpfung zurück. Sie verschmilzt ihre Ausdrucksweise der dritten Dimension mit der vierten und letztlich der fünften.

Es werden alle Formen und Ideen, alle gedanklichen Speicherungen in eine höhere Ebene mitgenommen. Nur nicht unbedingt so, wie sie sich hier ausdrücken. Eher transformiert und in leichter Form oder als eine Information. Erschaffene Konstrukte, die nur in diese sehr dualistische Dimension hier jetzt hineinpassen, werden die fünfte Dimension nicht wohl nicht erreichen können, sondern lediglich als Informationspakete, die die Erde als Erfahrungen mitnimmt.

Verstehst du, was ich damit sagen will?

Wichtig zu verstehen ist, dass die drittdimensionale Erde irgendwann, und dies geschieht nicht erst in hundert Jahren, nicht mehr existieren wird. Diejenigen, die gern weiter in dieser Ebene Erfahrungen sammeln wollen, tun dies auf einem anderen Planeten, der sich nur Verfügung stellt. Wie dies geschehen soll, fragt sicher dein Verstand. Es geschieht einfach.
Hohe Schöpferwesen werden in Raum und Zeit agieren, wie sie es schon immer taten. Es ist einfach Schöpfertum, das sich in vielen Arten zeigen kann.

Alle, die sich nicht in die höher schwingenden Ebenen der Erde oder anderer Planeten begeben wollen, die zurzeit hier inkarnieren, werden diesen Weg wählen. Dann wird es die unter euch geben, die jetzt die Erde durch  Krankheiten, Unfälle und ähnlichen Möglichkeiten die Erde verlassen, um dann möglicherweise nach einer Phase der Klärungsarbeit wiederzukommen. Dann in einem höheren Schwingungskleid, um den Übergang in die höhere Ebene mit zu gestalten.

Die Erde, die Neue Erde besteht aus den Schöpfungen, den Ideen von Gaia, auch aus der ursprünglichen fünften Dimension, die immer da war und von den neuen Kreationen der Menschen, wie du einer bist.

Die Erde ist in der Lage, sich sehr stabil in die fünfte Ebene zu heben und bietet Platz für alle Menschen,

die sich ihr nähern bzw. mit ihr agieren wollen.

Wie du das tun kannst, fragt lediglich dein Verstand, denn dein Herz weiß es längst. Indem du es tust. Du tust es einfach. Du schwingst dein Sein mit deinem Herzen und deinen luftigen, freien Ideen auf die Neue Erde. Alles, was du frei, ohne alte Prägungen, ohne festgebunden an äußere Umstände zu sein, ohne Ängste und Vorbehalte in dir lebst und hältst, ist fünfdimensional.

Lediglich alle Unwidrigkeiten, alle Streitereien, die zerrende Umwelt der anderen, die Manipulationen der euch Steuernden, können dich abhalten, ein fünfdimensionales Leben zu führen. Die hohe Energie, die stärker und stärker auf und durch die Erde strömt, befähigt alles hier Lebende, sich für das Licht des Göttlichen zu öffnen. Vergiss alle Möglichkeiten der Transformation, lass die viel gepriesenen Techniken, auch alter geehrter Wissenschaftler und Lehrer los und experimentiere mit der Freiheit.

Halte alles für möglich.

Das bedeutet nicht, andere zu verletzten. Alles, was du in Freiheit und in der dazugehörigen Liebe tust, wird für alle anderen auch das Passende sein. Nichts ist mehr festgefahren, fest eingeordnet, es gibt keine Lebensvorgaben mehr. Das erscheint vielen Menschen als unmöglich. Sie sagen, man müsse sich doch anpassen oder einfügen in das, was alle als ein sicheres und anständiges Leben bezeichnen.

Was ist für dich sicher und was anständig? Frage dich das. Wahrscheinlich lächelst du oder lachst sogar laut. Durch deine Offenheit für die Transformation, durch deine Hingabe an das Göttliche bist du schon sehr befreit, sodass du solche Fragen und Ideen nur mit Humor und Lachen goutierst. Du bist auf einem sehr guten klaren Weg. Beschreite ihn weiter.

Die Freiheit ist ein Leben an die Ausgerichtetheit der nächsthöheren Ebenen und die deines wahren Seins, dem Gott in dir. Erlaube dir, dein Herz noch weiter zu öffnen, um dieses wahre Göttliche Sein in dir, dein Höheres Selbst, näher in dein Leben zu lassen. Erlaube ihm, dich zu führen. Du wirst immer zur rechten Zeit am rechten Ort sein. Und es wird für dich gesorgt. Es gibt nichts, was du nicht bekämest.

Alles fließt zur dir, wenn du an das Göttliche ausgerichtet bzw. schon mit einem Bein auf der anderen Seite in der fünften Dimension bist. Es gibt nichts zu tun, als sich auszurichten und eine reine Absicht zu haben.

Wenn du mir jetzt sagen willst, ich sei weltfremd und verstünde ja nicht, was hier alles so läuft. Dann muss ich nun lachen. Denn ich weiß vielleicht viel besser als du, was hier wirklich läuft.

Die Kunst ist doch in dieser Zeit, dem keine Beachtung zu schenken und seine Realität mit der hohen Göttlichen Energie zu gestalten.

Wie sollte denn sonst dein fünfdimensionales Bein den Rest deines Seins nachziehen? Die so freigesetzte Liebe hilft auch, die Wirren der Dualität zu glätten. Wo immer deine Liebe hinfließt, ebnen sich die Wogen. Somit unterstützt du auch die sogenannte allgemeine dualistische Realität. Wohl dem, der Vertrauen und Zuversicht in diese Zeiten des Wandels hat. Vertrauen, Mut, einen Hauch Sorglosigkeit und eine große Prise Humor sind deine Werkzeuge. Mehr ist nicht vonnöten.

Doch: Ich möchte noch vermitteln, dass wir hier auf der anderen Seite des Schleiers mit und bei euch sind und stets bereit, behilflich zu sein. In diesem Sinne wünsche ich frohes Loslassen und einen großen Sprung in die nächste Dimension.

Ich bin Seraphis Bey

Vielen Dank Seraphis Bey!

Der Aufstieg in eine neue Welt des Seins“ Empfangen von Barbara Bessen im Oktober 2019. Dieser Text steht zur freien Nutzung zur Verfügung. Änderungen des Textes sind nicht erlaubt.

Weitere Channelings und geistige Botschaften durch Barbara Bessen
findest du >>> HIER

29.10.2019
Wir freuen uns, Sie/Euch bald irgendwo wieder zu hören oder zu sehen. 
Herzlichst
Barbara Bessen und Team

Büro Barbara Bessen, Großer Burstah 44, 20457 Hamburg +49 (0) 40 37 50 32 01
info@barbara-bessen.com
www.barbara-bessen.com

Alle Beiträge, Reisen, Bücher und Seminare auf Spirit Online

Spirituelle Reise mit Barbara Bessen nach Ägypten

vom 16. November bis 01. Dezember 2019

„Auf den Spuren der alten Atlanter wandeln, neun Tage auf einem Schiff den Nil erspüren und besondere spirituelle Erlebnisse genießen“
spirituelle-reise-aegyptenII2019-barbarabessen-dampfer-nil
„Auf den Spuren der alten Atlanter wandeln, neun Tage auf einem Schiff den Nil erspüren und besondere spirituelle Erlebnisse genießen“

Den Artikel kommentieren

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung
E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter

X