Spirituelle Bücher & Musik

Das Talent des Genesis Potini

Das Talent des Genesis PotiniDas Talent des Genesis Potini

Filmbesprechung von Heike Schonert 

Eins vorweg: wer einen Film sehen möchte, der Spuren hinterlässt, sollte den Kinostart von „Das Talent des Genesis Potini“ am 16. Juni im Kalender vormerken.

Mit Hingabe und bewegenden Zwischentönen werden wir durch ein Leben geführt, das getragen ist von innerer Überzeugung, geistiger Grenzwanderung und einem starken Willen, diesem Leben die eigenen Fähigkeiten zu schenken.

Worum geht es in dieser wahren Geschichte?

Genesis Potini (Cliff Curtis), ein in Neuseeland lebender in die Jahre kommender Maori, wird nach einer Odyssee durch psychiatrische Anstalten aufgrund einer (vermutlich) bipolaren Störung entlassen und versucht unter den Das Talent des Genesis PotiniFittichen seines älteren Biker-Bruders Ariki (Wayne Kapi) im Leben wieder Fuß zu fassen.

Sein unglaubliches Talent zum Schachspiel hatte ihm in früheren Jahren Meistertitel, eine erfolgversprechende Meisterschaftskarriere und den Beinamen „Dark Horse“ beschert.

Diesen Weg versperrte ihm seine Krankheit jedoch dauerhaft, wobei sein Geist und sein Herz dem Schach verschrieben blieben.

Das Talent des Genesis PotiniDiesem inneren Ruf folgend, nimmt Genesis sich einer Gruppe Kinder und Jugendlicher an, denen er nicht nur das Spiel sondern vor allem die Leidenschaft und die Hingabe an eine Sache nahe bringt.  
Das Ziel eines Wettkampfes in Auckland vor Augen, vollbringen die Kinder wahre Meisterleistungen im Schach.
Gleichzeitig erwecken Genesis  Hingabe und Engagement den inneren Kern seines halbwüchsigen Neffen Mana (James Rolleston) , der sich gegen den Willen seines Vaters Genesis und seiner Schützlingsgruppe anschließt, um seine Schachfähigkeiten ebenfalls in Auckland unter Beweis zu stellen.  
Dass dies zu einem schmerzhaften Zerwürfnis mit seinem Bruder führt, nach dessen Vorstellung sein Sohn zu einem ‚echten Gangmitglied‘ werden soll, bringt Genesis nicht von seinem Weg ab.

Das Talent des Genesis PotiniDenn allen Widrigkeiten zum Trotz erweist sich Genesis in seiner Begeisterung und Herzensauthentizität als genialer Lehrer, der mit seinem Neffen gemeinsam unter Beweis stellt, dass Träume wahr werden können.

Mit diesem neuseeländischen Drama ist m.E. ein Film gelungen, dessen meist leise Töne einen enormen Nachhall im Inneren hinterlassen.

 

Den Artikel kommentieren

*