Das Neueste aus der Welt der Spiritualität Spirituelle Podcasts

Tolle Typen Talks – Kamphausen Podcast zum Leben im Jetzt

Beitragsbild-Kamphausen-PodcastJetzt oder nie! – Tolle Typen Talks – Kamphausen Podcast

Kamphausen Podcast zum Leben im Jetzt. Der Wunsch nach einem Leben im Jetzt dürfte den meisten nicht unbekannt sein. Wir leben in der Vergangenheit und in der Zukunft, denken über Worte und Taten nach, die im Gestern oder Morgen liegen, und vergessen dabei immer wieder, den jetzigen Moment zu leben. Wir wollen uns dem Jetzt voll und ganz widmen! Im Rahmen der Eckhart Tolle Tour 2019 erscheint nun der Podcast „Jetzt oder nie! – Tolle|Typen|Talks“. Der Verleger Joachim Kamphausen spricht mit AutorInnen und KollegInnen über ihre Erfahrung mit der Lehre Eckhart Tolles, inwieweit diese sie grundlegend geprägt und für das eigene Schaffen inspiriert hat. Jede Podcast-Folge widmet sich der elementaren Frage 

„Welche praktische Bedeutung hat für dich die Idee, ein Leben im Jetzt zu führen?“ 

Zu den GesprächspartnerInnen zählen u.a. Maria von Blumencron, Evert van de Ven, Joachim Goerke, Emmerich Lehner und Angela Krumpen. Sie erzählen von ihrer ersten Berührung mit der Lehre Eckhart Tolles und wie das Jetzt Einzug in ihr Leben hielt. Wir erfahren in den einzelnen Podcast-Gesprächen, inwieweit Eckhart Tolle und die Lehre vom Jetzt ihre persönliche und berufliche Entfaltung beeinflusst hat. Sicher wird sich der eine oder andere in den Schilderungen wiedererkennen. Diejenigen, die noch verzweifelt nach einem Zugang zum Jetzt suchen, werden ihn vielleicht in den folgenden Gesprächen finden. Also reinhören in Kamphausen Podcast Tolle|Typen|Talks!

Wöchentlich wartet eine neue Podcast-Folge mit einer spannenden Perspektive auf das Leben im Jetzt auf euch. Seid dabei und lasst euch inspirieren!

Kamphausen Podcast – Hier findet ihr alle Folgen:

#1 mit Maria von Blumencron: „Am Ende der Welt ist immer ein Anfang“

Die bekannte Regisseurin, Dokumentarfilmerin, Autorin verschiedener Bücher und Drehbücher berichtet bewegend über den plötzlichen Tod ihres Mannes und die Folgen. Sie verdeutlicht in offenen und sehr persönlichen Worten, wie ihre intensiven Lebenserlebnisse und ihr persönliches Engagement für ein Schulprojekt – zunächst gegen den massiven Widerstand der Bürokratie – das Tor zum Jetzt offen halten.

Blumencron-Kamphausen-Podcast

#2 mit Joachim Goerke: „Durch Musik ins Jetzt“

Joachim Goerke ist ein ganz besonderer Pianist, dessen Musik aus der Stille zu kommen scheint. Er wird auf dem Retreat mit Eckhart Tolle für die Teilnehmer spielen und vielleicht auch mit den Teilnehmern zusammen singen. Im Gespräch berichtet er über seine Musik und wie diese zu seinem Tor ins Jetzt geworden ist.

Goerke-Kamphausen-Podcast

#3 mit Anne Johnson: „Durch den Schmerzkörper zum Leben im Jetzt“

Anne Johnson ist Kommunikationstrainerin, sie coacht Führungskräfte und Unternehmen in schwierigen Phasen. Beim Retreat hat sie die Leitung des 30 köpfigen Teams übernommen. Sie ist zum 9. Mal bei einem Retreat mit Eckhart Tolle und Kim Eng dabei und berichtet im Gespräch, wie die Lehre von Eckhart ihr Leben von Grund auf verwandelt hat.

Johnson-Kamphausen-Podcast

#4 mit Angela Krumpen: „Das Inselleben im Hier und Jetzt“

Angela Krumpen arbeitet als Radiojournalistin, Autorin und Moderatorin. Dabei versucht sie stets die Geschichten und Träume anderer Menschen aufzuschreiben. In ihrem Buch „Unser Inselleben“ erzählt sie von ihrem eigenen, ganz persönlichen Inselglück, das ihr das Tor zum Jetzt geöffnet hat.

Krumpen-Kamphausen-Podcast

#5 mit Ursula Grether: „Aufstieg in die Tiefe“

Ursula Grether ist Mutter, Ärztin, Therapeutin, Buddhistin und Autorin. Auf der Suche nach ihren Grenzen entdeckte sie das Grenzenlose, das All-Eine. Ursula Grether liebt das Wandern in Nepal und in der Welt und auch das Wandern auf ihren eigenen inneren Pfaden. Sie begleitet Menschen beim Altwerden und auch bei der Eroberung des Nutzlosen – wie z.B. Reinhold Messner als dessen Expeditionsärztin und Freundin. Darüber hinaus unterstützt sie Menschen beim Leben und beim Sterben. Dafür hat sie eins der ersten buddhistische Hospize in Deutschland gegründet. Mit 60 erhielt sie die Diagnose Parkinson. Heute spricht sie über das Leben mit einer solchen Erkrankung und inwieweit die Diagnose zu ihrem „Aufstieg in die Tiefe“ beigetragen hat.

Grether-Kamphausen-Podcast

#6 mit Sumann: „Ins Jetzt kommen dank Klangtherapie“

Heute ist Simone Grunert zu Gast. Die meisten kennen sie unter dem Namen „Sumann“. Sumann ist vor ein paar Jahren in Indien zu ihr gekommen, zu einer Zeit, die viele Veränderungen mit sich brachte. Ihre Reiki-Meisterin gab ihr diesen indischen Namen, den sie seitdem auch für ihre Firma und ihren Schmuck verwendet. Sumann ist Klangtherapeutin, sie arbeitet mit unterschiedlichen Klanginstrumenten, um die Menschen wieder in ihre ursprüngliche Harmonie und in das Jetzt zu bringen. 

Sumann-Kamphausen-Podcast

#7 mit Evert van de Ven: „Das Jetzt erfahren durch einfache Atemübungen“

Evert van de Ven arbeitet als internationaler Life-Coach und seine Arbeit ist sehr stark von der Lehre Eckhart Tolles geprägt, weil sie leichtfüßig, einfach, praktisch, tiefgründig und mit einem wunderbaren Sinn für Humor angereichert ist. In den letzten 15 Jahren hat er Eckhart Tolle einige Male getroffen und zwei Workshops für Kim Eng organisiert. Die Förderung und Verbreitung der Lehre Eckhart Tolles hält er für sehr wichtig, da sie den Menschen hilft, ein klares Verständnis davon zu bekommen, wer sie wirklich sind, warum sie bestimmte Muster in ihrem Leben haben und was der wahre Sinn des Lebens ist.

VanDeVen-Kamphausen-Podcast

#8 mit Emmerich Lehner: „Das Leben im Jetzt im alltäglichen Leben“

Emmerich Lehner ist ein ehemaliger Sonderschuldirektor und Autor aus Völklabruck, Österreich. Emmerich praktiziert die Lehre von Eckhart Tolle seit mehr als 10 Jahren sehr konkret u.a. in seinem (Schul-)Alltag, speziell in Konfliktsituationen. Er hat bereits 2012 eine ET-Netzwerkgruppe ins Leben gerufen und ist einer der Helfer beim ET und Kim Eng Retreat in Linstow.

Lehner-Kamphausen-Podcast

#9 mit Anssi: „Worte für ein Leben in Freiheit und Fülle“

Beim Lesen des Buches „Jetzt“ von Eckhart Tolle erwachte Anssis spirituelle Natur. Für den ehemaligen Manager, den Spiritualität nie interessierte, begann plötzlich ein neues Leben: Über die Meditation tauchte er tiefer in die Mystik ein und erlebte zahlreiche transformative Erfahrungen. Anssi absolvierte Ausbildungen in psychologischer Beratung, Reiki und heilkundlicher Psychotherapie, schrieb Bücher, Blogs sowie Artikel für Zeitschriften. Heute spricht er als spiritueller Lehrer auf Kongressen und begleitet Menschen auf ihrem Weg zum spirituellen Erwachen.

Anssi-Kamphausen-Podcast

#10 mit Christian Salvesen: „Was ist das Jetzt?“

Christian Salvesen arbeitet seit 1980 als freier Journalist und Redakteur. Sein Einstieg in die Meditation begann 1978 mit Aikido, dem japanischen „Weg des Schwertes“. Später wurde er in Poona Schüler von Bhagwan/Osho, der bekanntlich viel über die Bedeutung des Jetzt sprach und dessen Meditationen vor allem dazu dienen, ins „Hier und Jetzt“ zu kommen.
Eckhart Tolle lernte er bei seinem ersten Vortrag in München kennen. Von Anfang an war er fasziniert von seiner Art, frei und fließend vor so großem Publikum zu sprechen und dabei tatsächlich unmittelbar in den Augenblick zu führen.

Salvesen-Kamphausen-Podcast

#11 mit Gabi Becker: „Radikal Ich-Sein“

Seit 1992 ist Gabi Becker als Fernsehmoderatorin unterwegs. Sie moderierte bereits die VOX- und N24-Nachrichten und ist aktuell im Sat.1 Frühstücksfernsehen in den Nachrichten zu sehen. Vor 7 Jahren fand sie heraus, dass das Leben ganz anders ist, als sie dachte. Seitdem ist, egal was sie tut, radikal Ich-Sein ihre wahre Leidenschaft. Mit dieser Einstellung, die sie auch nach außen trägt, möchte Gabi Becker uns dabei helfen, unser wahres inneres Glück zu finden und endlich bei uns selbst anzukommen.

Becker-Kamphausen-Podcast

#12 mit Astrid Söhnen: „Durch Verbundenheit ins Jetzt“

Astrid Söhnen koordiniert das Eckhart Tolle Netzwerk in Deutschland. Der Ursprung ihres Netzwerks liegt in der deutschen Eckhart Tolle Gruppe bei Facebook. Dort erkannte sie sehr schnell, dass der Bedarf nach Vernetzung und Austausch sehr groß ist. Seit Januar 2019 leitet sie die Netzwerktreffen, die regelmäßig online stattfinden und den Raum für geistreiche Diskussionen rundum Eckhart Tolle bieten.

Soehnen-Kamphausen-Podcast

 

Jetzt oder nie! Tolle|Typen|Talks –
Die Nachschau

Die Eckhart Tolle Tour ist nun vorbei – Zeit für eine Nachschau! Unser Verleger Joachim Kamphausen spricht im Rahmen unseres Podcasts „Jetzt oder nie! – Tolle|Typen|Talks“ mit unterschiedlichen TeilnehmerInnen über ihre Erfahrungen, die sie während der Voträge im Oktober sammeln durften.

#13 mit Jeanette Hain: „Zeit für Stille“

Jeanette Hain ist eine der bekanntesten deutschen Schauspielerinnen. Sie hat in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen mitgespielt, war mehrfach im „Tatort“ zu sehen und brillierte 2014 an der Seite von Til Schweiger in „Honig im Kopf“. Für ihre Arbeit wurde Jeanette Hain bereits mehrfach ausgezeichnet. 2010 bekam sie beispielsweise einen Grimme Preis für ihre darstellerische Leistung in dem TV-Krimi „Kommissar Süden und der Luftgitarrist“. Die Medienwirksamkeit bringt oftmals eine Sehnsucht nach Stille und Alleinsein mit sich – so geht es auch Jeanette Hain, die sehr zurückgezogen lebt. Eckhart Tolles Lehre begleitet sie nun schon seit vielen Jahren. Aus diesem Grund hat sie im Oktober an dem Retreat mit Eckhart Tolle und Kim Eng in Linstow teilgenommen. Im Gespräch mit Joachim Kamphausen lässt sie uns an ihrer wertvollen Erfahrung teilhaben.

Hain-Kamphausen-Podcast

#14 mit Gabi Becker: „Eckhart Tolle, der Meister Yoda des Jetzt“

Im Oktober dieses Jahres durfte die Fernsehmoderatorin Gabi Becker beim Retreat mit Eckhart Tolle und Kim Eng wertvolle Erfahrungen sammeln. In ihrem zweiten Gespräch mit unserem Verleger Joachim Kamphausen lässt sie uns an diesem bedeutsamen Erlebnis rückblickend teilhaben und erklärt uns, wieso aus ihrer Sicht Eckhart Tolle der Meister Yoda der Gegenwart ist. Schon seit 1992 ist Gabi Becker als Fernsehmoderatorin unterwegs. Sie moderierte bereits die VOX- und N24-Nachrichten und ist aktuell im Sat.1 Frühstücksfernsehen in den Nachrichten zu sehen. Vor 7 Jahren fand sie heraus, dass das Leben ganz anders ist, als sie dachte. Seitdem ist, egal was sie tut, radikal Ich-Sein ihre wahre Leidenschaft. Becker-Kamphausen-Podcast

#15 mit den Helfern des Retreats: „Mit der Gemeinschaft ins Jetzt kommen“

Heute ist der Podcast etwas ganz Besonderes – mit einem außergewöhnlichen Jingle und mehreren, ganz besonderen Menschen: einem Teil des Helfer-Teams vom Retreat in Linstow.  Beim Retreat haben viele wundervolle Menschen freiwillig geholfen, um es für die 1000 Teilnehmer zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.  Vor Ort konntest du sie an den blauen T-Shirts mit der Aufschrift „Ich bin JETZT für dich da“ erkennen und dieser Satz ist Programm.  Wie sie selbst das Retreat erlebt haben, was sich dadurch verändert hat und wieso auf einmal Host Joachim Kamphausen interviewt wird, erfährst du in dieser Episode.
Die Musik von Helfer Ben van Haeff findest du übrigens auch hier: https://benjaminvanhaeff.bandcamp.com/

Helfer-Kamphausen-Podcast

#16 mit Dr. Jan Ullmann: „Für mehr Gegenwärtigkeit in der Lehre“

Dr. Jan Ullmann war im Oktober 2019 in Salzburg und durfte dort Eckhart Tolle live erleben. Er arbeitet in München als Trainer & Berater für sinnhaftes Lernen in einer digitalisierten Welt. Seine Vision ist es, das Bewusstwerden der Menschen in seine Arbeit der Pädagogik/Didaktik, Digitalität und kreativer Potentialentfaltung einfließen zu lassen und fragt sich: „Was, wenn ‚Mensch sein‘ das Ziel von Bildung wäre?“. Jan Ullmann versucht, den Schülern nicht Digitalisierung im eigentlich Sinne beizubringen, sondern Achtsamkeit und Gegenwärtigkeit im Umgang mit Medien im Alltag. Er nutzt die faszinierende Lehre von Eckhart Tolle, Menschen in seinen Workshops ihre angeborene Kreativität, Empathie, Neugierde und Zufriedenheit wiederentdecken zu lassen – u.a. in seinem „Power of Now“ Meetup, welches er in München gegründet hat.

Ullmann-Kamphausen-Podcast

#17 mit Sascha Hellen: „In der Gegenwärtigkeit Gemeinsamkeiten entdecken“

Auch 2020 geht unser Podcast „Jetzt oder nie! – Tolle | Typen | Talks“ weiter! Wir beginnen mit Sascha Hellen. Die ganze Folge könnt ihr ab dem 05.01. bei Anchor anhören.
Menschen verbinden – das ist Sascha Hellens Wunsch. Er hat sich auf die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen unterschiedlicher Art spezialisiert, leistet Medienarbeit und bringt Menschen zusammen. Seit 2005 ist er er u.a. der Veranstalter des jährlichen Steiger Award im Ruhrgebiet, wo Persönlichkeiten mit besonderem Engagement in den Bereichen Toleranz, Charity, Musik, Film, Fernsehn, Sport, Umwelt und Politik ausgezeichnet werden. Sascha Hellen berät darüber hinaus Firmen, StartUps, Institutionen und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, und schafft nachhaltige Netzwerke.

Im Gespräch mit Joachim Kamphausen geht er auf seinen Jugendaustausch nach Israel ein, der mit vielen interessanten Begegnungen verknüpft war. Darüber hinaus lässt er uns an seiner wertvollen Erfahrung teilhaben, Eckhart Tolle live zu erleben.
Hellen-Kamphausen-Podcast

#18 mit Stephanie Hopp: „Durch gegenseitige Wertschätzung ins Jetzt kommen“

Stephanie Hopp lebt und arbeitet in Berlin. Als Dolmetscherin arbeitet sie unter anderem zu den Themenbereichen Medizin, Life Sciences und Politik. Sie unterrichtet zudem Englisch für den Polizeivollzugsdienst an der Hochschule der Polizei des Landes Brandenburg.
In ihrer Freizeit geht sie gern rudern und engagiert sich in der Berliner Initiative für gutes Dolmetschen rund um Asyl und Migration, deren Steuerungsgruppe sie angehört
Stephanie Hopp hat während der „Jetzt oder nie!“-Tour Kim Engs Vorträge und PTM-Sessions übersetzt. In diesem Podcast erzählt sie, was diese Auftritte für sie besonders gemacht haben und wodrin ihrer Meinung nach der Unterschied zu anderen Aufträgen lag. In dieser Folge erfährst du ganz nebenbei, wie Dolmetscher arbeiten, welche Leistung sie erbringen und welche Techniken sie hierfür verwenden.

Kopp-Kamphausen-Podcast

#19 mit Kirstin Dreimann: „Trotz To-Do-Listen im Hier und Jetzt?“

Heute schauen wir hinter die Kulissen der Tour Planung. Kirstin hat das Jetzt oder nie-Retreat 2019 organisiert und die Talks in Essen und Salzburg koordiniert. Wo die Tücken der Planung lagen, wie Eckhart Tolle und Kim Eng hinter der Bühne waren und ob es bei all der Planung noch gelingt im Hier und Jetzt zu sein, erfahrt ihr in dieser Podcast-Folge. Kirstin Dreimann hat Philosophie und Literatur studiert und ist seit knapp 15 Jahren in Verlagskontexten tätig. Seit 2011 arbeitet sie bei Kamphausen Media, dem Organisator der Tour und dem Verlag von „Jetzt – Die Kraft der Gegenwart“. Hier hat sie in diesen Jahren von der studentischen Hilfskraft über die Projektleitung des Selfpublishing-Portals und des digitalen Bereiches verschiedene Positionen eingenommen. Was als Nächstes folgt und weshalb sie sich gerade in Bezug auf ihre Arbeit bei der Tour besonders darauf freut, erzählt sie euch in diesem Clip. Informationen zum erwähnten Jetzt oder nie-Onlinekurs gibt es hier: https://www.jetztodernie.online/

Dreimann-Kamphausen-Podcast

Alle Bücher und Beiträge von Kamphausen auf Spirit Online

Den Artikel kommentieren

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung
E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter

X