Astrologie Das Neueste

Astrologische Monatstrends Juni 2019- zwanglose Kommunikation

astrologische-Monatstrneds-Juni19-zwanglose-Kommunikation-spirit-online-peopleAstrologie – Zwanglose Kommunikation – Astrologische Monatstrends Juni 2019

Astrologische Monatstrends und Astrologie  Juni 2019 – Zu Beginn des Monats (3.6.) gibt es gleich einen vielversprechenden Neumond im Zeichen Zwillinge.
Das männliche Prinzip (Sonne) und das weibliche (Mond) stehen ganz nah beieinander und bilden eine Einheit. Gefühle und Verstand sitzen in einem Boot. Ein Neumond ist immer ein Neuanfang und im Zeichen Zwillinge geht es um leichtes Wissen und zwanglose Kommunikation- gepaart mit Gefühl – auch wenn Zwillinge eigentlich ein geistiges Zeichen ist!

Astrologie – Zwanglose Kommunikation 

Dass wir uns dabei wohlfühlen können, sichert die Venus im Stier ab,

die in positiver Verbindung zu Pluto und Saturn im Steinbock steht. Reden und Fühlen haben also doch Tiefgang bei diesem Neumond! Treffen Sie sich und schauen Sie, wo Sie Ihr Wissen weitergeben oder empfangen können. Es lohnt sich, da jetzt etwas Neues beginnen kann!

Einen Tag später (4.6.) wechselt Merkur in das emotionale Zeichen Krebs

und verleiht unserem Denken und unserer Kommunikation eine weichere Note. Häusliches und die Familie können jetzt stärker im Fokus des Geistes stehen.

Am 9.6. wechselt auch die Venus in das quirlige Zeichen Zwillinge, in dem sich ja auch die Sonne befindet und bringt uns mit allen in Verbindung, was mit lockeren und leichten Kontakten zu anderen in Verbindung steht. Vielleicht lesen wir in dieser Zeit auch gern und beschäftigen uns mit Dingen, die eher handwerkliches Geschick benötigen (Zwillinge).
Auf jeden Fall sollten wir in dieser Zeit die Leichtigkeit des SEINS zelebrieren!

Am 9.6. steht die Sonne in Spannung zu Neptun und noch einen Tag darauf in Opposition zu Jupiter.

Das ist insofern interessant, als dass wir gerade unter einem Jupiter- Neptun- Quadrat stehen und die Sonne als „Scheinwerfer“ ihr Licht auf das richtet, wo wir die große Sinnfindung und Bewusstseinserweiterung (Jupiter) mit der Nächstenliebe, dem Göttlichen in uns und um uns herum (Neptun) anschauen und in Verbindung bringen sollen.

Sonne in Zwillinge im Quadrat zu Neptun möchte unser Wissen mit der Quelle selbst (Neptun) kombiniert sehen und hat dabei jedoch einige Hürden (Quadrat) zu überwinden. In Opposition zu Jupiter in Schütze geht es der Sonne darum, das Wissen und Reden in einen größeren Sinnzusammenhang zu stellen. Sowohl- als -Auch ist die Devise der Opposition!

Das Jupiter- Neptun – Quadrat wird am 16.6. zum zweiten Mal in diesem Jahr genau.

Jupiter ist dabei rückläufig und richtet unseren Blick der Sinnsuche mehr nach innen -denn in die äußere Welt.
Wir können unter diesem Aspekt zu weitreichenden Erkenntnissen kommen, wenn wir die Spiritualität und den Reichtum an Zauber (Neptun) richtig verstehen und uns nicht belügen und betrügen (die andere, unbewusste Seite Neptuns).

Also – gut aufgepasst, wo unsere großen Träume wie Seifenblasen zerplatzen könnten!
Es ist jedoch andererseits eine wunderbare Zeit, um die eigenen Ziele mit einem humanitären Akt in Verbindung zu bringen. Nächstenliebe und Mitgefühl sind ja bekanntlich die Ausdrucksweisen von Neptun!

Am 17.6. erleben wir einen Vollmond auf der Zwillinge/Schütze /Achse.

Dieser Vollmond wirkt als starker Impulsgeber für zukünftige Entwicklungen. Mars und Merkur befinden sich gleichzeitig in Konjunktion in Krebs- also einem weiblichen Zeichen und stehen Pluto und Saturn in einer Opposition gegenüber. Da steckt viel Zündstoff dahinter! Das Denken kann sehr aggressiv auf die Gefühlsebene (Krebs) ausgerichtet sein und zwingt uns, die Verantwortung für die tiefe Transformation zu übernehmen, die unter Saturn/Pluto gefordert ist.

Wir werden viel kommunizieren und Wissen austauschen(Sonne in Zwillinge), das unseren Gefühlshorizont sinnvoll erweitern soll (Mond in Schütze).
Der Herrscher von Schütze (Jupiter) befindet sich- wir erinnern uns- in Spannung zu Neptun. Also geht es um Wissenszuwachs und Austausch, der sich auch an gelebter Humanität, schlichtweg- an Liebe für alles und alle orientieren soll!

Am 21.6 wird Neptun, der Herrscher der höheren Oktave der Liebe auf 18° 43 ` im Zeichen Fische rückläufig.

Altes und nicht Verarbeitetes oder Abgeschlossenes möchte sich in der Zeit nochmals zeigen und auf der inneren Ebene gelöst oder in Heilung gebracht werden. Der bewusste und der unbewusste Bereich verbinden sich in dieser Phase sehr stark und bringen Themen auf den Tisch, die nicht immer ganz angenehm sind. Wo haben wir uns getäuscht? Wo uns belogen, einer Illusion aufgesessen? Wie steht es um unsere Intuition? Unsere Süchte? (Diese abzustellen, stellt unter einem rückläufigen Neptun übrigens eine sehr schwere Herausforderung dar!)

Nutzen könnten wir die Zeit ideal, indem wir in uns gehen, meditieren, Kunst und Musik genießen, uns und anderen Gutes tun- ohne dabei die eigenen und die Grenzen anderer zu überschreiten – und somit in Heilungsprozesse gehen.

Am gleichen Tag (21.6.) wechselt die Sonne in das emotionale Krebs- Zeichen.

Das Symbol des Krebses zeigt uns zwei Kreise, die von zwei Schalen umgeben sind. Diese stellen das weibliche, das nach innen gewandte Prinzip dar. Es ist ein Symbol für die enormen emotionalen Seelenkräfte im Menschen. Das nun verdeutlicht die Sonne, die alles bestrahlt, was mit Gefühl und Schöpfung verbunden scheint. Gleichzeitig beginnt damit die herrliche Zeit des Jahres, in der die Tage länger und wärmer werden und die Nächte zum Verweilen im Freien einladen!

Da der Krebs jedoch auch für unsere Familie, unser Heim und unsere Heimat steht, ist es eine gute Phase, um sich unseren Liebsten, dem eigenen Garten oder den eigenen vier Wänden zu widmen.

Aus dieser Kuschelperiode reißt uns am 27.6. feurig und ungestüm Merkur,

der in den Löwen wandert. Jetzt wollen wir wahrgenommen- ja, geradezu bewundert werden für unsere geistigen Ergüsse! Es ist eine Zeit der Denkdynamik, der großen Pläne und ….der stolzen Ideengeber!

Alles, was wir erschaffen, soll kreativ und im höchsten Maße eindrücklich sein. Keine Zeit für Kleingeister und zögerliche Gemüter- der Löwe will brüllen!
Schütteln wir also unsere Mähne und werden ihm gerecht!
Auf eine heiße Sommerzeit hofft mit Ihnen-

Astrologische Monatstrends und Astrologie  Juni 2019

01.06.2019
Ihre Astrologin-
Anja Block
www.astrologie-hypnose.heilung.de

Den Artikel kommentieren

Den Artikel kommentieren

Mit deinem Newsletter erhältst du viele Neuigkeiten und Anregendes aus der großen Welt der Spiritualität

Briefkasten-Himmel-wolken-mailbox

zur Newsletter-Eintragung
E-Mail Adressen sind bei uns sicher | wir geben Adressen niemals weiter


Anzeigelion-tours