Feinstoffliches Energiefeld hilft

mensch-schutz-energiefeld-energy

mensch-schutz-energiefeld-energyFeinstoffliches Energiefeld hilft – Bist du geschützt?

Abgesehen von den überall kommunizierten äußeren Schutzmaßnahmen möchte ich deine Aufmerksamkeit ein bisschen mehr auf die Inneren Möglichkeiten lenken, die wir alle haben und die uns viel zu wenig im Bewusstsein sind.

Du bist viel stärker als du glaubst!

Sicher kennst du die Szene aus Star Trek oder einem anderen Science-Fiction-Film in der es bei einem Angriff heißt „Schutzschilde hoch!“ – und augenblicklich baut sich um das Raumschiff ein undurchdringliches Energiefeld auf, dass nichts mehr durchlässt.

Nun, vielleicht bist du dir dessen nicht bewusst, aber so einen Schutzschild hast du auch!
Er nennt sich AURA und umgibt deinen Körper seit du auf der Welt bist.

Jetzt wirst du vielleicht sagen – wie soll ein feinstoffliches Energiefeld gegen Viren helfen?

In der Technik wird dieses Prinzip schon lange angewandt. So wird z.B. Wasser in Aufbereitungsanlagen mit ultraviolettem Licht bestrahlt um Keime zu töten. Sie sterben, weil sie diese Art von Licht nicht vertragen.

Deine Aura kann das auch.
Eine intakte Aura wirkt wie eine „Ganzkörperdesinfektionsanlage“. Viren, die dieses Lichtfeld durchfliegen werden deaktiviert oder sterben. Wenn sie deinen Körper erreichen, sind sie inaktiv. Dein Körper nimmt sie auf, dein Immunsystem erzeugt Antikörper, und nichts passiert.

Sei dir deiner Schöpferkraft bewusst!

Es gibt nicht nur eine Welt. Es gibt Milliarden verschiedenen Welten! Für jeden Menschen eine. Eine persönliche Welt in der er lebt. Eine persönliche Welt, die er sich jeden Tag immer wieder neu erschafft.

Klingt das für dich verrückt? Dann sieh dich doch mal in deinem Bekanntenkreis um. Kannst du erkennen wie deine Freunde und Bekannten zwar geographisch vielleicht nah beieinander wohnen aber dennoch teils in völlig verschiedenen Welten leben? Ein jeder lebt in der Welt, die er sich erschuf.

Womit du dich beschäftigst wird zu deiner Realität.
Das, worauf du deinen Fokus legst, wird sich in deinem Leben materialisieren.
Das, worauf du deine Energien lenkst, ziehst du ins Leben.

Und so wie du dir im Moment öfter die Hände wäschst solltest du gerade jetzt auch deine Gedanken regelmäßig „desinfizieren“!

Angst schwächst dein Feld. Angst lässt deine Aura löchrig werden. Angst richtet deinen Fokus auf das was du vermeiden willst. Und – Angst ändert nichts an der Situation, sie hilft dir genau GAR NICHTS.

Achte darauf was du dir den ganzen Tag lang reinziehst!
Manchmal ist es besser nicht alle Nachrichten zu schauen. Nicht alle Posts zu lesen. Nicht den ganzen Tag lang darüber zu reden.

Achte darauf wohin deine Energie strömt, worauf sie gerichtet ist!
Ich weiß, zurzeit ist es schwer an diesem Thema vorbei zu kommen. Deshalb ist es wichtig dir Inseln zu schaffen.
Gönn dir Zeiten der Meditation. Geh in der Natur spazieren. Schaffe dir ein Gegengewicht zu dieser Welle der Angst.
Zentriere dich im Herzen, richte dich aus auf dein Höheres Selbst und stärke deine Aura mit deinem Licht!

Du bist ein multidimensionales Wesen!

Was soll das bedeuten? – wirst du vielleicht fragen.
Ein Beispiel.
Stell dir vor, du gehst ins Meer und stehst bis zum Bauch im Wasser.
Ein Fisch kommt daher. Als Wesen der „Wasserdimension“ kann er nur wahrnehmen was in seiner Dimension vorkommt. Und so denkt er sich – wow, was für ein seltsames Wesen. Es besteht nur aus einem Unterkörper und Beinen. Wie lebt das nur?

Gleichzeitig fliegt ein Vogel über dich hinweg. Als Bewohner der „Luftdimension“ hat er eine ganz andere Wahrnehmung. Er denkt sich – ach, der arme Mensch. Ihm fehlen der Unterkörper und die Beine. Wie sich der wohl fortbewegt?
Und du? Nun du bist gerade in zwei „Dimensionen“ gleichzeitig. Doch in deiner Wahrnehmung bist du ganz.

Das Problem der meisten Menschen ist, sie glauben nur das zu sein, was sie mit ihren 5 Sinnen in der Dimension der Materie wahrnehmen.
In Wirklichkeit gibt es viele Schichten deiner Existenz! Bis hinauf in die feinstofflichste, in die Quelle, ins göttliche Feld.
In Wirklichkeit bist du überall und zeitlich gesehen immer. Und deshalb gibt es auch die „fertige“ Version von dir. Dein erlöstes, aufgestiegenes Ich. Irgendwo in deiner Zukunft.

Ich möchte dich einladen, dein erlöstes Ich mit dieser Meditation ins Hier und Jetzt zu bitten.

Am besten funktioniert diese Meditation, wenn du eine schöne Meditationsmusik auflegst, den Text langsam und laut vorliest und beides zusammen aufnimmst. Auf dein Smartphone oder einen anderen Rekorder.

Dann such dir einen ruhigen Platz an dem du ungestört bist.
Wenn du magst, zünde eine Kerze an, bedufte den Raum und entspanne dich.
Spiele deine Aufnahme ab und lass dich fallen.

Schließe deine Augen.
Atme ruhig ein und aus.
Zentrieren dich in deinem Herzen.

Atme ruhig ein und aus.
Fühle die Ruhe die dich durchströmt.

*

Irgendwann, von jetzt an in der Zukunft, lebt dein erlöstes Ich.
Das Ich, das bereits alle Herausforderungen gemeistert und alle Blockaden transformiert hat.
Das Ich, das sich seines wahren Seins voll und ganz bewusst ist.
Das in Leichtigkeit und Freude lebt.
Das durchströmt ist von der unendlichen Liebe der Quelle.
Das verbunden ist mit deinem Höheren Selbst und sein Seelenlicht lebt.
Dieses Ich, dein Meisterich, existiert!

Rufe es!
Nimm jetzt Verbindung auf mit deinem erlösten ich.
Es ist für dich da.
Rufe es ins Hier und Jetzt.

*

Fühle, wie seine/deine Energie in deinen Körper strömt.
Fühle, wie Leichtigkeit und Freude in dich fließt.
Fühle die Sicherheit und Geborgenheit, die es dir schenkt.

Fühle wie dein Geist sich entspannt,
wie du immer mehr zum Mittelpunkt des Universums wirst.

Fühle wie das Licht deines Erlösten Selbst ins Hier und Jetzt strömt.
Spüre wie es deine Aura stärkt.
Wie sie sich ausdehnt und zu leuchten beginnt!

Fühle die Kraft, deren Zentrum du jetzt bist.
Fühle die Geborgenheit, die dich nun umgibt.

Fühle, wer du wirklich bist!

Bleib in diesem Licht solange du magst.
Saug es auf in alle deine Zellen.
Lade dich auf und integriere dieses Licht in alle Ebenen deines Seins.

*

Du bist jetzt mit deinem Licht verbunden.
Deine Aura ist gestärkt und leuchtet in allen deinen Farben.

Lass dein Licht in deinem Leben wirken und alles wird gut!

*

Nun komm langsam wieder zurück.
Atme tief ein und aus.
Und wenn es für dich angenehm ist,
öffne die Augen und sei wieder ganz im Hier und Jetzt.

Wiederhole diese Meditation so oft du magst. Sie stärkt dich und verhilft dir zu mehr Ruhe und Gelassenheit.
Du verbindest dich in dieser Meditation mit deinem erlösten Ich. Mit deinem eigenen Seelenlicht.
Es ist immer für dich da. Du kannst es jederzeit in dein Leben bitten.

23.03.2020
Friedrich Strobl
Ganzheitlicher Heiler, Bewusstseinscoach, Autor und Energetiker

Alle Beiträge des Autors auf Spirit Online

Aktuelle Events mit Friedrich Strobl

Verbindung mit deinem
Höheren Selbst

6-Tages Initiations- und Transformationsretreat

Vertiefe die Beziehung zu deinem Höheren Selbst
6-Tages Intensivseminar in Griechenland

Friedrich-Strobl-Titelbild-Verbindung-mit-deinem-Höheren-Selbst Friedrich-Strobl-Titelbild-Vertiefe-die-Bez
» mehr erfahren « » mehr erfahren «
Befreie-dein-Inneres-Kindreie dein Inneres Kind
Heilmeditationswoche in Griechenland
Friedrich-Strobl-Titelbild-Befreie-dein-Inneres-Kind
» mehr erfahren «

Spirit PLUS – Für Spirit Online zahl ich

Standpunkt und Haltung in einer sich verändernden Welt

Spirituell relevante Informationen nachvollziehbar, kompetent, glaubwürdig und verständlich
Leben ist Veränderung – was so einfach klingt, ist eines der anspruchsvollsten Unterfangen des täglichen Menschseins. Wir stellen uns dieser Aufgabe!

Unsere Informationen auf spirit-online.de sind frei zugänglich – für alle. Jeden Tag. Das geht nur, wenn sich viele Leser*innen freiwillig mit einem Abo beteiligen.
Schon 5,- Euro im Monat sichern die Zukunft von spirit-online.de im Inhalt und in der Qualität – FÜR SIE!

Jederzeit sofort kündbar einfach per E Mail!

Spirit PLUS – Für Spirit Online – Für Spirit Online zahl ich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*