Kapitel-16-georg-huber-in-deiner-welt-roman
spirituelle Geschichten

In deiner Welt – letztes Kapitel

Es waren wichtige und lehrreiche Tage für ihn gewesen. Sicherlich würde Emily bald entlassen werden. Jetzt, wo sie wieder angefangen hatte zu essen, gäbe es keinen Grund mehr, dass sie noch lange dort bleiben würde. […]

Kapitel-6-georg-huber-in-deiner-welt-roman
spirituelle Geschichten

In deiner Welt – Kapitel 6

Nick spürte eine Traurigkeit in sich aufkommen. Henry konnte überhaupt nichts dafür, dass seine Mutter ihm ihre ganze Aufmerksamkeit gab. Dennoch hielt er seinen kleinen Bruder immer etwas auf Abstand. […]

Kapitel-5-georg-huber-in-deiner-welt-roman
spirituelle Geschichten

In deiner Welt – Kapitel 5

Für einen Moment war Nick ruhig. Vielleicht wäre es das Beste, einfach nicht auf das, was sein Vater sagte, einzugehen. Doch da war dieser Blick, den er schon kannte, dieser Blick seines Vaters, der Nick zu verstehen gab, dass er einfach nichts wert war. […]

Kapitel-4-georg-huber-in-deiner-welt-roman
spirituelle Geschichten

In deiner Welt – Kapitel 4

»Meinst du die Sehnsucht nach dir selbst?«
Nick grinste einen kleinen Augenblick lang. Das klang schon wirklich verrückt, was Jack da sagte: Sehnsucht nach sich selbst.
»Ja, klar, wenn es so etwas gibt. Wann hört die Sehnsucht auf, wann hört das Gefühl auf, alleine zu sein, obwohl man gar nicht alleine ist?« […]

cover-das-laecheln-kamphausen-Gronau-Felix
Kamphausen Biografische Erzählungen

Das Lächeln der Unendlichkeit

Die Geschichte erzählt den Weg eines spirituellen Suchers, der sein göttliches Selbst erst findet, als er bereit ist, all seine bisherigen Lebenskonzepte aufzugeben. Tiefgründig und dramatisch nimmt er die LeserInnen mit zum letzten Schritt ins universelle Bewusstsein hinein. […]

Kapitel-3-georg-huber-in-deiner-welt-roman
spirituelle Geschichten

In deiner Welt – spirituelle Geschichte – Kapitel 3

Nick hatte alles andere als eine ruhige Nacht. Wie bei einem Fiebertraum wachte er immer wieder schweißgebadet auf. Nach einem kurzen Moment, in dem er sich ausruhen konnte, träumte er dann immer wieder weiter. Einen skurrilen Traum, dennoch so deutlich und real, wie Nick ihn selten geträumt hatte. […]

Kapitel-2-georg-huber-in-deiner-welt-roman
spirituelle Geschichten

Spiritueller Roman – In deiner Welt – Kapitel 2

Der Stadtpark war im Verhältnis zu Winston sehr groß geraten. Selbst Großstädte, die Nick einmal mit seinen Eltern oder der Schule besucht hatte, hatten einen kleineren Park als Winston. Die Bewohner Winstons waren gemütliche Menschen. Wieso sie einen so großen Park brauchten, hatte Nick noch nie verstanden. […]